Frauen sollten Dirndl tragen, das macht sie schöner (Vivienne Westwood). 

 

Ob Wiesn in München, Waldfest am schönen Tegernsee, Almrausch in Kitzbühel, Salzburger Festspiele oder zahlreiche Anlässe über das ganze Jahr hinweg und auf dem Globus verteilt  - immer mehr Frauen sagen Ja zum Dirndl.

Lange hatten es ausschließlich jene Damen für sich gepachtet, die damit ihre Liebe zur ländlich-bäuerlichen Heimat und zur Tradition zum Ausdruck bringen wollten. Jedoch wurde das Dirndl längst aus seinem Dornröschenschlaf wachgeküsst und genießt hohes Ansehen. Das einstige Dienstboten- und Arbeitsgewand kleidet heute auch Frauen, die das urbane Zeitalter mit der ewigen Sehnsucht nach einem ländlichen Idyll und Vorstellungen vom Glück in der Natur, von Harmonie und Heimat verbinden. 

Das Dirndl verschafft uns Urlaub vom Alltag und erweitert dadurch das weibliche Sein.

Das Stichwort und große Thema unserer Zeit: Entschleunigung, zurück zum Bewährten. Diesen Trend hat Jungdesignerin ELISABETH EUGENI erkannt und baute mit viel Eigenengagement das urgroßelterliche Haus "Bogenhauser Hof anno 1493" zu einem Verkaufsraum und Atelier aus. Elisabeth Eugeni lebt mit ihrem Label ELISABETH EUGENI collection ihr ganz persönliches Herzensprojekt.


EE als persönliches Herzensprojekt.
 

Der Designerin aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn bei München kommt es auf die exakte Passform, Qualitätsmaterialien, geschmackvolle Farbkombis und High-Class-Verabreitung an. "Schließlich möchte man lange etwas von seinem Dirndlgwand haben." Ganz dem globalen Trend nach Wertigkeit und Nachhaltigkeit folgend, verwendet EE deshalb für ihre limitierte Kollektion ausschließich hochwertigste Materialien, vornehmlich aus Österreich stammend. Sie versteht es diese gekonnt miteinander zu mixen, wodurch das Dirndl ein zeitgenössisches Makeover erhält. Z.B. Dirndl "Bad Reichenhall" aus feinstem Samt, knitterfreier, österreichischer, langlebiger Schurwolle und edel changierender Seide.

Schlicht und sinnlich trifft auf Tradition und Zeitgeist.  

Meisterhaft dosierter Minimalismus als Hauptdarsteller des EE-Designs stellt die Feinheit und den Wert der ausgewählten Materialien besonders heraus. Die Harmonie der Farben gilt ebenso als Markenzeichen des Labels. Das EE-Dirndl wird traditionell mit schlichten Knöpfen oder breiten Miederhaken mit Stäbchen verschlossen. Besonderes Augenmerk wird auf den perfekten Miederschnitt gelegt. Mit dem Statement „Dirndl gibt es viele, Dirndl mit exzellenter Passform sind selten.“ fordert EE Damen auf, sich persönlich von Ihren Dirndln zu überzeugen. Die Silhouette ist ganz entscheidend und wird durch den Original-EE-Schnitt optimalst betont.“

Die Herstellung der exklusiv limitierten Modelle der  ELISABETH EUGENI  Kollektion beginnt mit einer sorgfältigen Auswahl hochwertiger Stoffe und Elemente, die mit viel Liebe zum Detail harmonisch aufeinander abgestimmt und durch aufwändige Handarbeit verarbeitet werden. Besonderes Augenmerk liegt auf dem traditionellen Miederschnitt in Kombination mit einem klassisch schwingenden Rock, der die Silhouette der Frau auf eine sinnliche Art und Weise charmant zur Geltung bringt. Es entsteht ein wunderbar erfrischender Mix aus Tradition und Zeitgeist. „Geschmacksirrtümer ausgeschlossen“ schrieb eine renommierte Mode- und Lifestylezeitschrift und kürte Dirndl „Ostersee“ und „Ruhpolding“ zu Ihren monatlichen Musthaves.

Ein  ELISABETH EUGENI  Dirndl unterstreicht die Schönheit der Trägerin und will nicht mit Ihr konkurrieren.

Mit ihrer klaren Linie spricht ELISABETH EUGENI Kundinnen jeden Alters an. Vom jungen Tupfen-Baumwoll-Dirndl, den halbfestlichen Baumwoll-Samt-Seidenkombis bis hin zum Hingucker-Dirndl mit handgefertigtem Münzgschnür – jeder wird fündig. Auch Brautdirndl, Ausstattung für Gastronomie und Unikat-Dirndl nach Maß werden individuell angefertigt. Die Kollektion umfasst zudem taillierte top-gearbeitete Trachtenjacken, Gehröcke und Mäntel.

EE collection fertigt in der eigenen Schmuckmanufaktur zeitgemäßen besonderen Schmuck. Der innovative Münzgürtel, der jede Taille in Szene setzt, hat sich als Verkaufsschlager entwickelt. Passende Armbänder und Colliers sind erhältlich.

Verschaffen Sie sich Ihren persönlichen Eindruck unserer Interpretation des postmodernen Abenteuers Dirndl.

Besuchen Sie unsere ausgewählten Vertriebspartner in Deutschland, Östrreich und Südtirol oder schauen direkt bei uns im EE-Dirndlhaus in Höhenkirchen-Siegertsbrunn vorbei. Öffnungszeiten: Donnerstag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Freitag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie Samstag von 9 bis 14 Uhr. Gerne vereinbaren wir auch einen individuellen Termin außerhalb der Geschäftszeit unter Tel +49 8102 999641.

Es erwarten Sie limitierte und liebevoll-herzerfrischende Dirndlmodelle, einzelne Schürzen, taillierte Janker, Blusen und eine erlesene Selektion an Taschen und alpinen Accessoires.


Etwa 20 km südlich vor den Toren Münchens liegt der Ort Höhenkirchen-Siegertsbrunn, wo Sie in aller Ruhe in angenehmer Atmosphäre, fern von städtischer Hektik und mit vielen freien Parkplätzen Ihr Lieblingsstück finden. Das Haus der Urgroßeltern, der "Bogenhauser Hof anno 1493" blickt auf reichlich Geschichte zurück und bietet für die erstklassige Dirndlkollektion  ELISABETH EUGENI  einen authentischen Rahmen.

Auf eine individuelle, professionelle und herzlich-ehrliche Beratung wird allerhöchsten Wert gelegt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzlich

Ihr

Elisabeth Eugeni - Team